Der Sproß des HERRN

Jeremia 23,5
Siehe, es kommt die Zeit, spricht der Herr, dass ich dem David einen gerechten Spross erwecken will. Der soll ein König sein, der wohl regieren und Recht und Gerechtigkeit im Lande üben wird.

Sacharja 3,8b
... denn siehe, ich will meinen Knecht, »den Spross«, kommen lassen.

Sacharja 6,12
und sprich zu ihm: So spricht der Herr Zebaoth: Siehe, es ist ein Mann, der heißt »Spross«; denn unter ihm wird's sprossen, und er wird bauen des Herrn Tempel.

Jesaja 4,2a
Zu der Zeit wird, was der Herr sprießen lässt, lieb und wert sein und die Frucht des Landes herrlich und schön bei denen, die erhalten bleiben in Israel.

    Das hebräische Wort ssemah (übersetzt mit "Sproß") ist "ein Sproß, ein Setzling, eine aufsprießende Pflanze, ein Nachkomme" Das Evangelium nach Matthäus ist der Bericht über Jesus Christus als der SPROSS, der als KÖNIG Israels kommen sollte. Das Evangelium nach Markus ist der Bericht über Jesus Christus als SPROSS, der GOTTES DIENER sein sollte. Das Evangelium nach Lukas ist der Bericht über Jesus Christus als SPROSS, der EIN MENSCH sein würde. Das Evangelium nach Johannes ist der Bericht über Jesus Christus als der SPROSS des HERRN, der DER SOHN GOTTES sein würde.


http://kinder.bibelcenter.de/freddy/d-gladbran.htm
schneider@bibelcenter.de
Wolfgang Schneider

Original © Copyright September 2004 by Michael Cortright


Letzte Änderung am 15.09.2004
by BibelCenter