Wieder jung wie ein Adler

  Psalm 103,5
der deinen Mund fröhlich macht, und du wieder jung wirst wie ein Adler.

 

Jesaja 40,31
aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, daß sie auffahren mit Flügeln wie Adler, daß sie laufen und nicht matt werden, daß sie wandeln und nicht müde werden.

 

In den Landen der Bibel legen die Adler, wenn ihre Federn schwach und brüchig geworden sind (etwa nach fünf Jahren), ihre Federn ab, um wieder neue Federn zu bekommen wie ein junger Adler. Ein solcher Adler stürzt sich aus einem hohen Baum oder von einer anderen Erhebung Kopf voran in einen See, wobei dann die Macht des Aufpralls auf dem Wasser ihn die Federn verlieren läßt und er zunächst hilflos im Wasser bleibt. Der Adler kann weder fliegen noch richtig schwimmen, so daß er sich mühsam ans Ufer schafft. Dann dauert es etwa sechs bis acht Wochen, bis die neuen Federn gewachsen sind. Während dieser Zeit muß der Adler einfach "auf Gott harren", daß er neue Kraft bekommt. Die Leute in biblischen Landen kümmerten sich oftmals um solche Adler und fütterten sie, während die neuen Federn wuchsen.

So wie die Adler gestärkt sind mit neuer Kraft und sie wieder wie ein junger Adler werden, während sie des HERRN harren, so können auch wir unsere Selbstgenüge abschütteln und abwerfen und Gotes harren, daß er uns stärkt, indem wir auf ihn und sein wunderbares Wort schauen.


http://kinder.bibelcenter.de/freddy/d-gladeat.htm
schneider@bibelcenter.de
Wolfgang Schneider

Original by Michael Cortright
Letzte Änderung am 01.05.1998
by BibelCenter (Verlag Der Weg. Bonn)