Einen Köcher voll

 

Psalm 127,3-5
Siehe, Kinder sind eine Gabe des HERRN, und Leibesfrucht ist ein Geschenk.
Wie Pfeile in der Hand eines Starken, so sind die Söhne der Jugendzeit.
Wohl dem, der seinen Köcher mit ihnen gefüllt hat! ...

Psalm 128,1-3
Wohl dem, der den HERRN fürchtet und auf seinen Wegen geht!
Du wirst dich nähren von deiner Hände Arbeit; wohl dir, du hast's gut.
Dein Weib wird sein wie ein fruchtbarer Weinstock drinnen in deinem Hause, deine Kinder wie junge Ölbäume um deinen Tisch her.

   Kinder, die in der Zucht und Ermahnung des Herrn erzogen werden, sind eine Freude für ihre Eltern. Der Ölbaum trägt ungefähr 50 Jahre lang Frucht, dann hat er keine Früchte mehr. Aber in höherem Alter wachsen lauter kleine Ableger um den Baum herum, die ihn erhalten und wieder Früchte hervorbringen. So wie diese jungen Ölbäume, wurden Kinder in biblischen Landen erzogen, Ihre Eltern im Alter zu unterstützen. Der Mann, der "einen Köcher voll" von Kindern hat, die in der Furcht des HERRN wandeln, ist wahrhaftig gesegnet.


http://kinder.bibelcenter.de/freddy/d-gladoliv.htm
schneider@bibelcenter.de
Wolfgang Schneider

Original © Copyright November 2001 by Michael Cortright


Letzte Änderung am 06.11.2001
by BibelCenter