Zieh deine Schuhe von deinen Füßen

2. Mose 3,5
Gott sprach: Tritt nicht herzu, zieh deine Schuhe von deinen Füßen; denn der Ort, darauf du stehst, ist heiliges Land!

   In biblischen Landen und zu biblischen Zeiten repräsentierten Schuhe auch Besitz von Land. Ein Landeigentümer ging um sein Stück Land herum in seinen Sandalen. Und wenn dann das Stück Land verkauft oder an einen anderen übergeben wurde, dann wurden Schuhe vorgezeigt als Zeichen dafür, dass das Land den Besitzer gewechselt hatte (vgl. Rut 4,7-8). Die Zeit und der Ort, wo Gott den Menschen trifft und sich dem Menschen offenbart, gehören Gott. Es ist heiliges Land. (vgl. Josua 5,15). Daher forderte Gott auch Mose auf, er solle seine Schuhe von seinen Füßen ausziehen, denn der Ort, wo Mose stand, war heiliges Land.


http://kinder.bibelcenter.de/freddy/d-gladshoe.htm
schneider@bibelcenter.de
Wolfgang Schneider

Original © Copyright March 2003 by Michael Cortright


Letzte Änderung am 3.03.2003
by BibelCenter